Donnerstag, 13. Mai 2021
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
112680 Beiträge & 6232 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 13.05.2021 - 02:51.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.10. Tuning / Styling » Tieferlegung Eibachfedern --> Schwierigkeitsgrad des Einbaus

vorheriges Thema   nächstes Thema  
14 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Scudetto GT ist offline Scudetto GT  
Tieferlegung Eibachfedern --> Schwierigkeitsgrad des Einbaus
69 Beiträge - Neuling
Scudetto GT`s alternatives Ego
Habe mich dank der Ausführung in einen anderen Thread zu dem Thema von GTv6 für die Eibach Federn entschieden, in Kombination mit den Seriendämpfern.

Da ich im Laufe meiner Recherche zum Thema irgendwo gelesen habe das der Einbau selbst in der Werkstatt doch arg Schwierig gewesen sein soll, wollt ich das vorher mal abklären, damit ich keine bösen anrufen aus meiner Stammwerkstatt bekomme.

Wie gesagt, der Einbau würde in der Werkstatt meines vertrauens stattfinden. Ist das ganze wirklich so ein Akt wie ich gelesen habe oder nur ein Einzelfall?


Mfg

Hans
Beitrag vom 02.05.2013 - 19:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Scudetto GT suchen Scudetto GT`s Profil ansehen Scudetto GT eine E-Mail senden Scudetto GT eine private Nachricht senden Scudetto GT zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
loodie ist offline loodie  
Themenicon    Tieferlegung
Moderator
6645 Beiträge - Weiser - Alfista
loodie`s alternatives Ego
Ich kann aus eigener Erfahrung nur berichten,das der Einbau der Tieferlegungsfedern kein Problem darstellt!
Schau mal in die Knowledge Base,da habe ich die Tieferlegung meines GT's dokumentiert bzw.die Vorgehensweise beschrieben.

Falls eine Werke bei solch einem in häckchen Eingriff die weise Fahne hisst,sollte diese am Morgen besser die Tore verschlossen halten lach_tot

Ciao
loodie



GT 1,8 Distinctive,Nero Carbonio Metallic,Leder Farbe Cuoio (Natur),Sportspeiche II,Novitec Federn,15mm Eibach Spurverbreiterung,rote Bremssättel,Biscione und Alfa Romeo Schriftzug Abschiebebilder
Alfa Romeo Spider 916 "Editione Sportiva" 2,0 TS, Eibach Tieferlegungsfedern, 15mm Eibach Spurverbreiterung, Aluschaltknauf, Sound mit Alpine und Audiosystem , rote Bremssättel


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von loodie am 03.05.2013 - 09:01.
Beitrag vom 03.05.2013 - 05:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von loodie suchen loodie`s Profil ansehen loodie eine E-Mail senden loodie eine private Nachricht senden loodie zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stunt ist offline Stunt  
866 Beiträge - Alfista - Junkie
Stunt`s alternatives Ego
FALLS alle Schrauben auf gehen ist es schnell passiert
Ich hab 8 Stunden gebraucht mit ner Wutpause

Gruß



Audi A6 4F 3.0TDI quattro Avant S-line
------------------------------------------------------------ ---
Alfa GT 05 Blackline/Distinctive JTS
KW inoxline/sportlenkrad/19er Sommer/sp III winter/sony doppeldin/schwarze Innenausstattung inkl. himmel und A-Säule/
QV Tacho/ Gepulverter Achsträger, Domstrebe, Schlossträger/ Blacklinefront/ usw.

Meine Bildergallerie

Mein Blackline Projekt

Zx 12R für das schnelle von A über C nach B kommen
------------------------------------------------------------ ---
Rechtschreibung kann ich, meim handy meistens nicht wenn es schnell gehen muss
wer also Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten
Beitrag vom 03.05.2013 - 07:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stunt suchen Stunt`s Profil ansehen Stunt eine private Nachricht senden Stunt zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Alfa_Gt_89 ist offline Alfa_Gt_89  
RE:
80 Beiträge - Neuling
Zitat
Original geschrieben von Stunt

FALLS alle Schrauben auf gehen ist es schnell passiert
Ich hab 8 Stunden gebraucht mit ner Wutpause

Gruß



Geteiltes Leid ist halbes Leid, ich bin wirklich fast am verzweifeln gewesen. Zum Glück kann ich jetzt wieder darüber lachen Zwincker.

@Scudetto GT: Hol dir auf jeden Fall ne Dose Rostlöser und Sprüh als erstes die Schrauben ein, mit welchen die Federbeine an den Gelenken verschraubt sind. Vielleicht hilft es ja.

Gruss Fabio huhu



Aerodynamik ist nur etwas für Leute die keine Motoren bauen können. "Enzo Ferrari"


Alfa Romeo GT Bj. 04 / 1,9 JTD 150 ps / Farbe Blau / Veränderungen: Gewindefahrwerk / Blinker vorne dunkel foliert / Scheinwerfer im Blackline Design (innen foliert) / sämtliche Chromteile an der Front in Schwarz foliert / 50 mm Spurverbreitung HA / 40 mm Spurverbreiterung VA / rest in Arbeit !
Beitrag vom 03.05.2013 - 10:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Alfa_Gt_89 suchen Alfa_Gt_89`s Profil ansehen Alfa_Gt_89 eine E-Mail senden Alfa_Gt_89 eine private Nachricht senden Alfa_Gt_89 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8902 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Eine Frage die bestenfalls mit einem "kommt darauf an" beantwortet werden kann.
Kommt darauf an:
- wie hoch die Laufleistung/der Zustand bereffender Teile ist;
- ob an betreffenden Teilen bereits gewerkelt wurde;
- wie die Werke ausgestattet und Personal motiviert ist.

Frühe Modelle haben Schwenklager aus Alu-Guss. Kontaktkorrosion könnte zerstörungsfreien Ausbau verhindern.

Die Domlager sollten in dem Zuge mit erneuert werden; einfacher ist nachträglich dort kein rankommen.
Spureinstellung nicht vergessen (einschl. Justierung der Scheinwerfer).

Gruss huhu
Stephan




"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 03.05.2013 - 11:00
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Scudetto GT ist offline Scudetto GT  
69 Beiträge - Neuling
Scudetto GT`s alternatives Ego
Super, dann ist das ganze auch abgeklärt...das mit den Domlagern werde ich dann mal weitergeben.

Also mein GT ist EZ von 04.2005, war nen Vorführwagen und hat jetzt 105Tkm runter, muss mal Vater fragen ob er da Fahrwerksmässig schon mal was hat erneuern lassen, ansonsten denke ich mal das meine Werkstatt das hinbekommt, hat hier in der Gegend nen sehr guten Ruf.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Scudetto GT am 03.05.2013 - 12:38.
Beitrag vom 03.05.2013 - 12:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Scudetto GT suchen Scudetto GT`s Profil ansehen Scudetto GT eine E-Mail senden Scudetto GT eine private Nachricht senden Scudetto GT zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8902 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Bei meinem wurden jüngst die Federn erneuert bei einer Laufleistung von ca. 133Tkm -> völlig problemlos.

Bei dem Baujahr sollten Schwenklager aus Stahlguss verbaut sein.

Die "Domlager" sind lediglich Lagergummis der oberen Federteller. Dort dreht sich nichts (vorne), jedoch lümmeln diese mit der Zeit aus. Und einmal ausgebaut bietet sich deren Erneuerung an.

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 03.05.2013 - 13:06
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
mitch ist offline mitch  
1888 Beiträge - Hardcore - Alfista
mitch`s alternatives Ego
ich würde sie in jedem Fall erneuern habe uch den Fehler gemacht das Geld sparen zu wollen (lächerlich) wurden dann 4 Wochen später doch getauscht ein Vorteil war dann ging der Ausbau wirklich extrem schnell Aergerlich



______________________________________
GT Edition Sportiva Heizölbrenner 2006
GTV 3.0 V6 24 Volt 1998
Beitrag vom 06.05.2013 - 10:51
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von mitch suchen mitch`s Profil ansehen mitch eine E-Mail senden mitch eine private Nachricht senden mitch zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast21092018 ist offline Gast21092018  
157 Beiträge - Alfista
Hallo,

Freitag sollen bei meinem GT endlich die Eibach Federn verbaut werden. Dazu habe ich noch eine Frage:
Unten am Stoßdämpfer befindet sich ja so eine Art Lagergummi. Meine Eibachs haben aber einen Gummischlauch um die unteren und oberen Windungen. Ersetzt dieser das Gummi? Oder muss ich das Gummi trotzdem verbauen?

Danke!
Beitrag vom 04.08.2014 - 11:33
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gast21092018 suchen Gast21092018`s Profil ansehen Gast21092018 eine E-Mail senden Gast21092018 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8902 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Dies ist in der Einbauanleitung/im Teilegutachten beschrieben lachend



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 04.08.2014 - 11:58
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast21092018 ist offline Gast21092018  
157 Beiträge - Alfista
Also im Teilegutachten steht dass die "serienmäßigen Endanschläge beibehalten werden müssen". Sonst steht da nichts. Eine Einbauanleitung lag leider nicht bei. Im Gutachten steht dass der Einbau gemäß Werkstatthandbuch erfolgt.

Die Endanschläge sind doch fest in die Staubschutzmanschetten integriert? Die Teile meine ich ja nicht.
Beitrag vom 04.08.2014 - 12:58
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gast21092018 suchen Gast21092018`s Profil ansehen Gast21092018 eine E-Mail senden Gast21092018 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8902 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Soeben nochmals nachgeschaut:

Dort müsste eigentlich stehen: " ... unter Beibehaltung ... und ggf. Federunterlagen."

Mit Verweis auf das Werkstatthandbuch/die Einbauanleitung(en) des (Fahrzeug)Herstellers ist`s dann aber eh klar -> die Federunterlagen sind zu verwenden.

Die Überzieher sind dazu da, mögliche Geräusche der aufeinanderliegenden Federwindungen zu verhindern.

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 04.08.2014 - 14:14
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Toxix ist offline Toxix  
84 Beiträge - Neuling
Zitat
Frühe Modelle haben Schwenklager aus Alu-Guss. Kontaktkorrosion könnte zerstörungsfreien Ausbau verhindern.



Ich habe solche drin und muss sagen, das bei mir nur einsprühen und danach warm machen geholfen hat um diverse Schrauben wieder drehbar zu bekommen.
Insgesamt habe ich aber 2 "Wutpausen" machen müssen bis das Fahrwerk dann endlich drin war.
Kann also jeden Schrauber oder Werkstatt verstehen die sagen, das es aufwendig ist das Fahrwerk zu wechseln. ;)

Gebraucht haben wir etwa 1 1/2 Tage, da ich vorne und hinten alles getauscht habe,
jeden Querlenker,Domlager,Spurstangen,Koppelstangen usw,
sowie Domstrebe vorne eingesetzt habe.
Fehlt nur noch die hintere Domstrebe dann bin ich fertig.

Beitrag vom 27.08.2014 - 09:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Toxix suchen Toxix`s Profil ansehen Toxix eine E-Mail senden Toxix eine private Nachricht senden Toxix zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast21092018 ist offline Gast21092018  
157 Beiträge - Alfista
Ich habe mit einem Kumpel 9 Stunden gebraucht um das Fahrwerk einzubauen. Eine richtige Plackerei war das. Die Flex war quasi im Dauereinsatz. Mein Tipp: Besorgt euch alle (!) Schrauben bereits im Vorfeld. Je älter das Auto desto mehr Gewalt wird nötig sein. Im Zweifel ist nämlich jede Schraube festgegammelt. Ich habe zusätzlich noch beide Federgabeln vorne und alle vier Koppelstangen benötigt. Rückblickend würde ich es von der Werkstatt einbauen lassen.
Beitrag vom 27.09.2014 - 21:27
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gast21092018 suchen Gast21092018`s Profil ansehen Gast21092018 eine E-Mail senden Gast21092018 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 241 Gäste online. Neuester Benutzer: Svensson77
Mit 3882 Besuchern waren am 09.02.2021 - 07:41 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
emreg (52), faya (41), Gtalfa (34), ManuelK (28), mischmasch (44)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.02729 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012