Freitag, 20. Mai 2022
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
113111 Beiträge & 6276 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 20.05.2022 - 04:06.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.5. Fahrzeugproblemchen » Sitzverstellung / Komforteinstieg bei Bj. 2008

vorheriges Thema   nächstes Thema  
5 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Tiberius ist offline Tiberius  
Sitzverstellung / Komforteinstieg bei Bj. 2008
57 Beiträge - Neuling
Tiberius`s alternatives Ego
Hallo zusammen,

bei meinem 2005er GT Distinctive fährt der Sitz nach vorne wenn ich die Rückenlehne vorklappe. Nach zurückstellen der Rückenlehne kann ich den Sitz in die eingestellte Position zurückschieben. Dies funktioniert auf Fahrer- wie auf Beifahrerseite.

Bei einigen Herstellern heißt diese Funktion glaube ich Komfort Einstieg oder neudeutsch Comfort-Entry.

Jetzt habe ich mir einen 2008 GT Quadrifoglio Verde gekauft bei dem diese Funktion nur auf der Beifahrerseite funktioniert.
Ist da im Laufe der Baujahre der Rotstiftteufel aktiv gewesen und die Funktion wurde auf der Fahrerseite gestrichen, oder liegt da nur bei mir ein Defekt vor.
Es ist nervig jedesmal den Sitz manuell zu verstellen und die richtige Einstellung wieder zu finden.

Falls ein Defekt vorliegt würde mich nat. auch interessieren woran es liegen könnte...

Danke & Gruß
Tiberius
Beitrag vom 21.09.2012 - 14:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Tiberius suchen Tiberius`s Profil ansehen Tiberius eine private Nachricht senden Tiberius zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8999 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Dies wurde nicht geändert.
Es scheint, als würde über den Hebel die Sitzschiene zum horizontalen Verschieben nicht freigegeben. Möglich, dass der betreffende Zug gerissen ist; in dem Fall müsste der Hebel leichter als der andere zu bedienen sein.

Gruss huhu
Stephan



"Krieg ist ein Zustand, bei dem Menschen aufeinander schießen, die sich nicht kennen, auf Befehl von Menschen, die sich wohl kennen, aber nicht aufeinander schießen.“ (George Bernard Shaw)


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von GTv6 am 21.09.2012 - 15:40.
Beitrag vom 21.09.2012 - 15:39
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Fat Tony ist offline Fat Tony  
45 Beiträge - Neuling
Fat Tony`s alternatives Ego
Interessant, bei mir ist es genau umgehkehrt, Fahrerseite geht zum Vorschieben, Beifahrerseite verharrt beharrlich in der hinteren Position.
Muss mal Stephans Tip probieren, ob die eine Seite leichter geht als die andere.

@Stephan:
Kann man diesen Bolzen, der für die Arretierung der Schiene zuständig ist irgendwo lokalisieren? (Für einen Vergleich Fahrer- / Beifahrerseite)

Schönen Dank im Voraus!
:)




Schönen Gruß

Der Stefan
----------------------------------
2004er GT 1,9JTD Progression
Stromboli, Felgen Anthrazit Pulverbeschichtet
aktuell ca. 122.500km
----------------------------------
Walter Röhrl:
Einen wirklich guten Autofahrer erkennt man daran, dass er mehr tote Fliegen auf der Seitenscheibe als auf der Frontscheibe hat.
Beitrag vom 21.09.2012 - 23:10
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Fat Tony suchen Fat Tony`s Profil ansehen Fat Tony eine E-Mail senden Fat Tony eine private Nachricht senden Fat Tony zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8999 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Auf die Schnelle konnte ich bislang nichts entdecken. Es ist im Übrigen nur ein Seil.

Gruss huhu
Stephan



"Krieg ist ein Zustand, bei dem Menschen aufeinander schießen, die sich nicht kennen, auf Befehl von Menschen, die sich wohl kennen, aber nicht aufeinander schießen.“ (George Bernard Shaw)
Beitrag vom 24.09.2012 - 17:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Tiberius ist offline Tiberius  
Problem gelöst: Bowdenzug getauscht
57 Beiträge - Neuling
Tiberius`s alternatives Ego
Hallo,
ich habe das Problem mit der nicht funktionierenden Sitzverstellung heute behoben:

Der parallel zum Mitteltunnel am Sitz verlaufende Bowdenzug war gerissen. Wenn die Rückenlehne nach vorne geklappt wird, löst dieser Zug einen Hebel aus der denn Sitz nach vorne laufen läßt und arretiert ihn nach zurückklappen der Rückenlehne wieder an der eingestellte Position.

Die ganze Aktion hat inkl. Ausbau / EInbau und auswechseln des Zuges nur eine gute halbe Stunde dauert.
Der Zug kostet ca. 14,-€. An Werkzueg wird lediglich ein Inbus zum Ausbau des Sitzes benötigt und ein kleiner Torx Schreuabendreher um die Kunststoffverkleidung abzuschrauben unter der der Zug verläuft.

Falls Bedarf besteht kann ich auch Fotos posten.

Die Funktion läßt sich übrigens gut im eingebauten Zustand prüfen:
Von der jeweils gegenüberliegnden Seite sieht man zwischen Sitz und Mitteltunnel eine ca. 10cm lange Feder. Wenn man die Rücklehne des vermeintlich defekten Sitzes nach vorne klappt sollte sich die Feder bewegen und den Mecjanismus auslösen.

CU
Tiberius
Beitrag vom 21.10.2012 - 14:52
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Tiberius suchen Tiberius`s Profil ansehen Tiberius eine private Nachricht senden Tiberius zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 310 Gäste online. Neuester Benutzer: lublu101
Mit 3882 Besuchern waren am 09.02.2021 - 07:41 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
*Bellizimo* (36), FaLK (35), Rase Hase (36), thunder-gt (40)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.02986 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012