Montag, 18. Oktober 2021
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
112942 Beiträge & 6263 Themen in 49 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 18.10.2021 - 22:17.
  Login speichern
Forenübersicht » 3. Alfa Romeo GT » 3.5. Fahrzeugproblemchen » Defekte Kupplung, Gänge lassen sich nicht einlegen??

vorheriges Thema   nächstes Thema  
6 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Gabri ist offline Gabri  
Themenicon    Defekte Kupplung, Gänge lassen sich nicht einlegen??
2 Beiträge - Einmalposter
Gabri`s alternatives Ego
Hallo und guten Tag, vor knapp 2 Jahren, als ich mir meinen GT 1.9 JTD zugelegt habe, hatte ich hier in Eurem Forum schon mal mein Profil. Leider ist dieses aus welchen Gründen auch immer verloren gegangen.
Eigentlich wollte ich hier auch nicht mit der Tür ins Haus fallen (obwohl ich das wohl gerade mache....) aber ich brauche hier bitte, bitte dringend noch ein paar Tipps, Meinungen-Ratschläge help
Bin vor 10 Tagen mit meiner Bella liegengeblieben heulend heulend - beim Anfahren auf einem Parkplatz hat es gefühlsmäßig einen kurzen Ruck gegeben, so als ob man über etwas drüber fährt, gleichzeitig war es fast unmöglich einen Gang einzulegen.
An einer Ampel, den Berg runter, erst Mal abgewürgt und an der nächsten Ampel ging gar Nix mehr heulend
Mit Motor "aus" lassen sich die Gänge problemlos einlegen, auch kein Kraftverlust im Kupplungspedal. Sobald der Motor an ist, blockieren die einzelnen Gänge und es lässt sich nicht mehr schalten.
Den Nehmerzylinder und den Geberzylinder haben wir schon ausgetauscht, auch entlüftet - trotzdem geht nichts. Ich bin Mittlerweilen absolut am Verzweifeln und wollte, bevor ich wahl-und ziellos weitere Ersatzteile kaufe, mal fragen ob ihr noch eine Idee habt.
Habe mir jetzt schon im Internet die Kupplungssätze angeschaut, LUK bzw. Sachs und mal rumtelefoniert. Die eine freie Werkstatt will für einen Austausch der Kupplung inkl. Teile rund 650.-- Euro, 'ne andere 900-1000.-- Euro. Alfa selbst spricht von 600.-- Euro ohne MwSt. meint aber auch es könnte noch der "andere Kupplungszylinder sein?????" Welcher andere?? declare
Meine Bella ist Baujahr 2005 und hat ca. 126000 km runter. Vielen Dank schon mal ........Gabri huhu
Beitrag vom 29.04.2013 - 15:45
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gabri suchen Gabri`s Profil ansehen Gabri eine E-Mail senden Gabri eine private Nachricht senden Gabri zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8961 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Allem Anschein nach, trennt die Kupplung nicht mehr. Dies kann folgende Ursachen haben:

Kupplungsbetätigung:
- Geberzylinder -> vom Fussraum aus zu begutachten
- Nehmerzylinder -> sitzt auf dem Getriebe
- Luft im Leitungssystem, jedoch würde dies nicht den abrupten Verlust der Kupplung erklären
- Flüssigkeitsstand

Kupplung:
- Kupplungsautomat/Druckplatte
- Ausrückgabel
- Ausrücklager
- Reibscheibe -> eher unwahrscheinlich, da zunächst ein Durchrutschen aufgefallen wäre

Die Funktion der Kupplungsbetätigung kann optisch geprüft werden, indem die Kupplung getreten und der folgende Hub des Nehmerzylinder/Betätigung der Ausrückgabel kontrolliert wird. Ist die Bewegung/Funktion über den gesamten Weg vorhanden, muss wohl oder übel das Getriebe ausgebaut werden um die Kupplung zu begutachten. Aus eigener Erfahrung kann ich eine solche von Sachs empfehlen.

Gruss huhu
Stephan




"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 29.04.2013 - 16:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gabri ist offline Gabri  
Themenicon   
2 Beiträge - Einmalposter
Gabri`s alternatives Ego
Hallo Stephan, vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Tja um den Werkstattbesuch werde ich nicht Drumherum kommen-das Getriebe auf der Strasse ausbauen ist nicht. I dont know

Die Kostenvoranschläge die ich mir eingeholt habe (freie Werkstatt, Alfa etc...) reichen für ein und dieselbe Arbeit von 600.-- - 1700.-- Euro heulend der Inhaber der freien Werkstatt mit 1700.-- Voranschlag konnte nicht umhin sich noch über mein Problem zusätzlich lustig zu machen Aergerlich und über meine Bella herzuziehen - ich könnte nur noch kotzen.
Was soll's - wenn schon der Support aus meinen eigenen Reihen (Family mit überschlauen Sprüchen ) zu wünschen übrig lässt, was soll ich sonst noch erwarten.

heulend heulend Sorry, glaub ich krieg die Depri Tour

Nochmal vielen Dank für Deine Tipps,
LG Gabri
Beitrag vom 30.04.2013 - 11:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gabri suchen Gabri`s Profil ansehen Gabri eine E-Mail senden Gabri eine private Nachricht senden Gabri zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8961 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Prüft zunächst, ob die Kupplungsbetätigung noch in Funktion ist: eine Person betätigt die Kupplung während die andere schaut, ob sich der Hebel sichtbar bewegt.


18_ARGT_Ausrueckhebel_00278_ARGT_Ausrueckhebel_011

Blick von oben, an der Batterie vorbei ..................................................Blick von vorn

Das unübersehbar rostige Teil ist der Ausrückhebel, der fest mit der Ausrückgabel im Inneren des Getriebegehäuses verbunden ist. Rechts auf dem Bild erkennbar ist der Nehmer(Druck-)zylinder (geschützt mit Gummibalg), der auf die Ausrückgabel wirkt. Bei Druck auf`s Kupplungspedal sollte der Nehmerzylinder wiederum Druck auf die Ausrückgabel ausüben und diese folglich -auf die rechte Ansicht bezogen- nach vorne drücken.

Bewegt sich dort nichts, ist ein Fehler in der Kupplungsbetätigung die Ursache; ist jedoch die Beweglichkeit gegeben, muss das Getriebe zur Lokalisierung und Behebung des Fehlers ausgebaut werden.

Muss die Kupplung getauscht werden, würde sich anbieten, die Manschetten der Gelenkwellen gleich mit zu erneuern. Einfacher bekommt man diese später nicht gewechselt.

Die angegebenen Preise schwanken von "zu wenig" bis "zu viel"; realistisch dürften 1.000-1.200 EUR sein.

Lass dem Inhaber der Schrauberbude ruhig seinen Spass, dafür wird der an Dir nichts verdienen bäh

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von GTv6 am 30.04.2013 - 20:04.
Beitrag vom 30.04.2013 - 18:58
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Alfa GT / Ed ist offline Alfa GT / Ed  
1485 Beiträge - Hardcore - Alfista
Alfa GT / Ed`s alternatives Ego
Wenn schon auseinandernehmen, dann auch wechseln und nicht nur was defekt ist. Gleich den ganzen Katalog, Kupplung, Ausrücklager auch wenn die Werke sagt, es sei noch in ordnung.

Grüße



1,9 JTD
Bis jetzt ohne Schnickschnack
1,9 JTD
Mit Bilstein B12
Beitrag vom 01.05.2013 - 07:59
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Alfa GT / Ed suchen Alfa GT / Ed`s Profil ansehen Alfa GT / Ed eine E-Mail senden Alfa GT / Ed eine private Nachricht senden Alfa GT / Ed zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
GTv6 ist offline GTv6  
8961 Beiträge - Crazy Alfista
GTv6`s alternatives Ego
Auf jeden Fall ALLES wechseln, wobei bei den Kupplungssätzen eh alles dabei ist: Druckplatte, Reibscheibe, Ausrücklager.

Gruss huhu
Stephan



"Kommt, meine Freunde, noch ist es nicht zu spät, eine neue Welt zu suchen, denn ich will weitersegeln über den Sonnenuntergang hinaus. Und obwohl wir nicht mehr die Kraft besitzen, die in alten Tagen Himmel und Erde bewegte, sind wir dennoch, was wir sind, noch immer sind wir Helden, deren Herzen im Gleichklang schlagen; zwar schwächt das Schicksal uns von Zeit zu Zeit, doch stark ist unser Wille, zu streben, zu suchen, zu finden und nicht zu verzagen!" (nach Alfred Tennyson)
Beitrag vom 01.05.2013 - 12:48
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von GTv6 suchen GTv6`s Profil ansehen GTv6 eine private Nachricht senden GTv6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 2 registrierte(r) Benutzer und 137 Gäste online. Neuester Benutzer: Nephelim
Mit 3882 Besuchern waren am 09.02.2021 - 07:41 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Kongre, Voodoo
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Alfa Joe (59), Peeet (30), Ralle50 (58), Revo (42), Roddy18 (41), Thundercat (32)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Copyright by Alfa-GT.de
Seite in 0.03758 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012